Kategorien
Angebote für Kinder Digitales Pfingsten

Sprachverwirrung

Die Sprachverwirrung ist ein Moment, das viele Menschen mit Pfingsten in Verbindung bringen. Die Sprachverwirrung zeigt aber auch die Sprachenvielfalt, die es damals schon gab. Sie kennen sicherlich Menschen, deren Muttersprache nicht deutsch ist. Oder Sie haben Sprachtalente in Ihrer Pfarrei, die sich andere Sprachen angeeignet haben und nun in dieser fremden Sprache sprechen können. Laden Sie diese ein, ein kurzes Gebet oder einen Segen in diesen Sprachen zu sprechen. Nehmen Sie dies auf und veröffentlichen Sie an den Pfingsttagen jede Stunde oder in der Pfingstwoche an jedem Tag die verschiedenen Videos über Ihre Website oder Ihre social media-Kanäle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.