Kategorien
Advent Weihnachten

Musikalischer Gruß vom Kirchturm

An den vier Adventssontagen aber auch den beiden Weihnachtsfeiertagen kann ein musikalischer Gruß vom Kirchturm (wo das möglich ist) in den Ort hinein wirken. Engagieren Sie einen Trompeter oder einen anderen Soloinstrumentalisten, der zu einer festen Uhrzeit unterschiedliche Lieder auf dem Kircheturm spielt. In der Adventszeit sind das sicherlich klassischer Adventslieder, an den Weihnachtstagen bieten sich ‘Stille Nacht’ und ‘Oh, du fröhliche’ an. Dazu kann die Kirche und ihre Umgebung entsprechend beleuchtet werden. Wo es möglich ist, kann der Effekt verstärkt werden, wenn das Lied von allen Kirchen gleichzeitig erklingt, vielleicht sogar in ökumenischer Kooperation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.